Interkulturelle Kompetenzen

In der Arbeit mit Klienten aus anderen Kulturen, kommt es des Öfteren zu kulturellen Missverständnissen. Häufiger treffen bestimmte Verhaltensweisen auf Unverständnis. Dies führt nicht selten zu Frust und Unmut auf Seiten der Mitarbeiter. Aber auch die Klienten fühlen sich häufig nicht richtig verstanden.

In diesem Seminar werden Sie für einen bewussten Umgang mit anderen Kulturen sensibilisiert. Sie erlernen wie Konfliktsituationen entstehen und welche verschiedenen Werte und Grundhaltungen dabei eine Rolle spielen. Sie bekommen Methoden vermittelt, durch die Sie Konflikte im interkulturellen Kontext richtig einschätzen und lösen können. Dies beugt langwierige und kräftezehrende Konflikte vor, gibt Orientierung und entlastet Mitarbeiter und Klienten.

 

Inhalte

  • Verstehen der eigenen kulturellen Prägung und Sensibilisierung der eigenen kulturellen Werte und Normen

 

  • Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen

 

  • Besonderheiten interkultureller Kommunikationsprozesse (Kommunikationsmodelle)

 

  • Richtiges deuten und verstehen non-verbaler Signale

 

  • Sachorientierung vs. Beziehungsorientierung

 

  • Machtdistanz & Hierarchieverständnis

 

  • Zeitwahrnehmung: Umgang mit Zeit und Regeln

 

  • Unterschiedliche Strategien der Konfliktlösung

Methoden

  • Vorträge

 

  • Arbeit in Dyaden/Gruppen

 

  • Übungen

  • Gesprächstraining

  • Verarbeitung der verschiedenen Erfahrungen aus dem Teilnehmerkreis

Multiracial.jpg